The Ultimate Guide to Unsafe+Sounds Festival 2017

The Ultimate Guide to Unsafe+Sounds 2017

Features By
The Ultimate Guide to Unsafe+Sounds Festival 2017
Festival Impressionen aus dem Jahr 2016 von Philippe Gerlach

Das diesjährige Unsafe+Sounds Festival vereint erneut die Welten aus Musik und Performance der Gegenwartskultur und scheut dabei keine radikalen Positionen.

Musik und verwandte Formen akustischen Ausdrucks können als Gegenentwurf unserer Realität dienen. Künstlerische Positionen ermöglichen es neue Perspektiven einzunehmen und sich von den normativen Gegebenheiten zu lösen. So schafft Musik eine neue Wirklichkeit, die hineinreicht in die „Spähre des Imaginären“.
Unter dem diesjährigen Thema „Variables of the Imaginary“ lotet die vierte Ausgabe des Wiener Clubfestivals Unsafe+Sounds die Grenzen zwischen Fiktion und Realität aus. Dabei ist programmatisch eben nichts „safe and sound“, sondern stellt „heterogene, experimentelle, teils radikal-progressive musikalische Statements einer Gegenwartskultur vor, die sich jenseits konventioneller Ästhetik positioniert“ und vollzieht einen Querschnitt der internationalen und lokalen elektronischen Musikszene.

An neun Tagen werden insgesamt über 40 KünstlerInnen sechs unterschiedliche Veranstaltungsorte bespielen und des Weiteren Diskussionen zu Themen der Musik- und Veranstaltungsszene abgehalten. Klingt nach einem intensivem Programm? Das ist es auch! Deswegen haben wir für euch die einzelnen Events übersichtlich aufgelistet:

Freitag, 22. September 2017, 19 – 22 Uhr, Blumenhof

Contaminated Feedback

Der Eröffnungsabend des Festivals mit Konzerten und Performances von Black Page Orchestra, Stirn Prumzer und Marino Formenti.

Samstag, 23. September 2017, 22 Uhr – 6 Uhr morgens, celeste

Ø X=JOY

Durch die erste Nacht des Festivals spielen euch Company Fuck, DJ Warzone, Haskii, Heap, Schirin und Ulrich Rois.

Sonntag, 24. September 2017, 21 – 01 Uhr nachts, fluc + fluc wanne

Ø SABOTAGE

Mehrere Akte der Sabotage bieten Norbert Möslang, Billy Roiz, Paul Gründorfer und Chra.

Montag, 25. September 2017, 19 – 20.30 Uhr, Blumenhof

Ø Panel Discussion

Über das Betreiben und die Probleme kleiner Musiklabels sprechen Aleksandar Vučenović (AMEN), Antonia Matschnig & Markus Blahoo (Ashida Park), Benedikt Guschlbauer (sama recordings), Felicia Atkinson (Shelter Press) und Ursula Winterauer (Ventil Records).

Montag, 25. September 2017, 19 bis 22 Uhr, Blumenhof

Narrative Identities – Fragments of the Self

Konzerte von der französischen Musikerin Félicia Atkinson und dem Wiener GMNR.

Dienstag, 26. September 2017, 18 – 22 Uhr, Blumenhof

Ø POST-TRUTH AT ELUSIVE HORIZONS

Liveshows von Lieven Martens Moana, Robert Schwarz und Mahd.

Mittwoch, 27. September 2017, 19 bis 22 Uhr, Blumenhof

Ø Re-Capitulate

Mit orchestralem Ensemble präsentiert Studio Dan das Stück Julius Eastman „Gay Guerilla“ und Eva-Maria Schaller und Matthias Kranebitter zeigen die mit Violoncello begleitete Choreographie „unRavel / Bolero for 2“.

Donnerstag, 28. September 2017, 21 – 06 Uhr morgens, Arena Wien

Ø BROKEN SEMANTICS

Einer der Highlights des Festivals ist mit Sicherheit dieser Abend: In den Bauten der Ausschlachthofes St. Marx spielen Swan Meat, GIL, Asfast, In My Talons, H_Ri, Treibgut, Antonia und Amen hybride, zeitgenössische Clubsounds.

Freitag, 29. September 2017, 18 – 22 Uhr, Blumenhof

Ø CRACKED PLEXUS

Erst kürzlich veröffentlichen Mermaid & Seafruit ihr neues Album, nun spielen sie gemeinsam mit Thriving Thrones, the Crying Crows Meltdown und den Künstlerinnen Hannah Hektik und Schirin Stress im Blumenhof.

Samstag, 30. September 2017, 22 – 06 Uhr morgens, Opera Club

Ø DEVOID

Die Abschlussparty von Unsafe+Sounds findet im 1. Wiener Gemeindebezirk statt. Dort spielen die TechnoproduzentInnen und -DJs Stanislav Stanislav Tolkachev, Codex Empire, Alpha Tracks, Fingers of God, Misonica und Inou Ki Endo.

Unsafe+Sounds Festival Line-up

0-D
2 Pigs Under 1 Umbrella
Alpha Tracks
AMEN
antiehdas
Antonia
Asfast
Billy Roisz
The Black Page Orchestra
Claudia Six
CHRA
Codex Empire
Company Fuck
DJ Warzone

F-M
Felicia Atkinson
Fingers Of God
GIL
Gischt
GMNR
h_ri
Hannah Hektik Schirin Stress
haskii
Heap
In My Talons
Inou Ki Endo
Kisling
Lieven Martens Moana
mahd, aka Volkmar Klien & Hannes Löschel
Marino Formenti
Matthias Kranebitter
Mermaid & Seafruit
Misonica Li

N-Z
Norbert Möslang
Paul Gründorfer
Eva Maria Schaller
Robert Schwarz
Simone Borghi
Stanislav Tolkachev
Stirn Prumzer
Studio Dan
SWAN MEAT
Thriving Thorns And The Crying Crows Meltdown
Ulrich Rois